Polizeihund Mitch findet gestohlenes iPhone

Polizeihund Mitch

Polizeihund Mitch

Bild ZVG Luzerner Polizei

Mitch, ein Diensthund der Luzerner Polizei, hat am Samstag ein gestohlenes iPhone aufgefunden. Das Natel wurde einem Jugendlichen während eines Fussballspieles entwendet und vor Ort versteckt.

Einem Jugendlichen wurde am Samstag (7.7.19) beim Schulhaus St. Karli während eines Fussballspieles auf dem Schulhausplatz sein iPhone gestohlen. Er hatte dieses unter seiner Sporttasche am Spielfeldrand deponiert.

Die Luzerner Polizei kontrollierte bei allen Mitspielern die Taschen. Da dies zu keinem Erfolg führte, wurde der Diensthund Mitch eingesetzt. Dieser konnte das iPhone in einem Gebüsch auf dem Pausenplatz auffinden. Dort wurde es von einem unbekannten Dieb vorübergehend deponiert. Die Polizei konnte das iPhone dem überglücklichen Jungen vor Ort wieder aushändigen.

Beim Diensthund Mitch handelt es sich um einen 6-jährigen Deutschen Schäferhund.

Quelle: Luzerner Polizei

9.7.2018

Sommer in der Zentralschweiz

Summertime, and the livin' is easy