Raser festgenommen: mit 145km/h durch 80er-Zone

Luzerner Polizei - Verkehrskontrolle

Luzerner Polizei - Verkehrskontrolle

Screenshot ZVG Luzerner Polizei ab Imagefilm

Die Luzerner Polizei hat einen 27-jährigen Kosovaren festgenommen, welcher mit 145km/h ausserorts im 80-er Bereich gemessen wurde. Das Auto des Rasers wurde sichergestellt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Die Luzerner Polizei führte am Montag (9.7.18) in Neuenkirch eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Kurz vor 20.00 Uhr wurde auf der Luzernerstrasse ein 27-jähriger Autofahrer aus dem Kosovo mit 145km/h gemessen.

Er fuhr ausserorts im 80-er Bereich von Emmenbrücke in Richtung Neuenkirch. Die Staatsanwaltschaft hat das Auto (Dodge Challenger SRT8 / über 710 PS) sichergestellt.

Der Autofahrer wurde von der Polizei festgenommen. Ihm wurde der Führerausweis abgenommen um dem Strassenverkehrsamt für weitere administrative Massnahmen weitergeleitet.

Quelle: Luzerner Polizei

11.7.2018

Sommer in der Zentralschweiz

Summertime, and the livin' is easy