Rolf Arnet zeigt seinen Dokumentarfilm: «Mall of Switzerland»

Arnet Rolf

Arnet Rolf

Bild ZVG Fotoclub Ebikon

Rolf Arnet vom Fotoclub Ebikon begleitete während drei Jahren den Bau der Mall of Switzerland mit der Kamera. Der entstandene Film wird nun öffentlich gezeigt.

Filmen ist die grosse Leidenschaft von Rolf Arnet aus Dierikon. Seit Jahren erschafft er Filme zu den verschiedensten Themen, und mit all dieses Jahren hat er sich einen enormen Fundus an Wissen rund um die Kamera angeeignet. Ein Amateur ist er schon längst nicht mehr. Mit dem Bau der Mall of Switzerland hat er sich über drei Jahre hinweg einem Grossprojekt angenommen. Egal ob tagsüber oder in der Nacht, Rolf Arnet fing die spannendsten Momente aus teilweise ungewöhnlicher Perspektive ein.

Das Ergebnis seiner Arbeit liegt nun als DVD vor. Der Fotoclub Ebikon zeigt den Film im Rahmen seines Jahresprogrammes am Donnerstag, dem 22. März 2018 im Pfarreiheim Ebikon. Die Vorführung dauert knapp eine Stunde. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Türkollekte, die als Beitrag für die Raummiete verwendet wird.

18.3.2018

Dem Frühling zu wir streben -  ZST

Dem Frühling zu wir streben

aus «Lohengrin» von Richard Wagner

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde