Run auf Luzerner Stadtlauf

Luzerner Stadtlauf

Luzerner Stadtlauf

Luzerner Stadtlauf

Bild ZVG Luzerner Stadtlauf

Am Samstag, 28. April 2018 ist Luzern Schauplatz des 41. Luzerner Stadtlaufes. Gegen 15'000 Läuferinnen und Läufer werden erwartet. Der Ansturm auf die Startplätze ist enorm: Bereits jetzt haben sich über 8000 Läuferinnen und Läufer angemeldet.

Der Run auf die Startplätze ist gross, die erste Familien-Kategorie mit Zeitmessung (Kat. 3) ist bereits ausverkauft. Auch in der zweiten Serie (Kat. 5) sind nur noch wenige Startplätze verfügbar. Für Gruppenanmeldungen bittet der Veranstalter um eine frühzeitige Meldung, damit die Startplätze reserviert werden können.

Laufen für einen guten Zweck

«Laufend gemeinsam Gutes tun» lautet das Motto des Solidaritätslaufs. Die Laufstrecke misst 660 Meter und ist somit für jeden und jede zu bezwingen. Das Startgeld von 100 Franken geht dieses Jahr vollumfänglich zu Gunsten von Procap Luzern, Uri, Zug, Ob- und Nidwalden. In den bisherigen 14 Austragungen des Solidaritätslaufs konnten die Organisatoren des Luzerner Stadtlaufs insgesamt über 220 000 Franken an gemeinnützige Institutionen aus der Zentralschweiz überreichen. Der Startschuss zum Solidaritätslauf erfolgt um 16.15 Uhr durch Wetz, den Künstler und Leiter des KKLB Beromünster.

Biosphäre zu Gast am Stadtlauf

Auch in diesem Jahr bietet der Luzerner Stadtlauf neben der sportlichen Unterhaltung ein umfangreiches Musikprogramm entlang der Laufstrecke. Formationen in Festzelten auf den Altstadt-Plätzen und entlang der Strecke sorgen für die einzigartige Stadtlauf-Atmosphäre.

Als Gastregion beim Luzerner Stadtlauf 2018 ist die UNESCO Biosphäre Entlebuch. Die Biosphäre präsentiert sich auf dem Jesuitenplatz und Weinmarkt dem Luzerner Publikum. Zudem liegt jeder Startnummer ein Gutschein für eine Bahnfahrt in der Gastregion bei.

29.3.2018

Frohe Ostern