Schindler verwandelt Lift in Kommunikationsplattform

Die neuen Produkte von Schindler Ahead verwandeln den Aufzug in eine Kommunikationsplattform, die mit Passagieren, Betreibern und Technikern interagiert.

Beim «Ahead Smart Mirror» handelt es sich um einen Spiegel, der sich auch als Bildschirm nutzen lässt. Damit können wichtige Informationen, Werbung wie auch News eingeblendet werden. Der erste dieser Spiegel befindet sich im Art Deco Hotel Montana in Luzern.

Eine ebenso innovative Lösung ist die «Ahead DoorShow». Sie macht die Aufzugstür zur Kinoleinwand oder zum Stimmungsbild – je nachdem, was die Anlagebetreiber darauf projizieren wollen. Die schweizweit erste Installation steht im Zürcher Hauptbahnhof.

«Mit Ahead haben wir eine digitale Plattform geschaffen, die alle Player zusammenbringt: Passagiere, Produkte, Betreiber und Servicetechniker», sagt Boris Tomic, Leiter Existing Installations und Mitglied der Geschäftsleitung von Schindler Schweiz.

18.10.2018

Fällt im Oktober das Laub sehr schnell, ist der Winter bald zur Stell'.