SEAT Music Session im KKL Luzern

Die SEAT Music Session – die Konzertreihe mit der intimen 360°-Atmosphäre – hat sich mittlerweile als absolutes Muss für Fans von Live-Soul-Funk-Jazz-Rock etabliert. Der Art & Musical Director Phil Dankner konnte zur 10th Anniversary Tour wieder ein buntes Line-up an internationalen Künstler gewinnen und freut sich auf den Auftritt vom 31. Oktober 2018 im KKL Luzern.

«Es ist fantastisch, wie sich die SEAT Music Session in den letzten Jahren etabliert hat. Ich bin stolz auf das erfolgreiche Konzept der Konzertreihe und bin dankbar, dass SEAT Schweiz seit nun zehn Jahren als Veranstalter und hochmotivierter Partner zur Seite steht,” so Phil Dankner, aufs Erfolgsrezept angesprochen. Und auch dieses Jahr erwartet die Zuschauer ein bunter Strauss an Künstlern und Musik-Stilrichtungen, die hautnah erlebt werden können. Ein Line-up, das zu begeistern weiss: «Zum zehnjährigen Jubiläum präsentieren wir einige Highlights aus den vergangenen Jahren. Wir freuen uns sehr, dass wir dafür Künstler wie Marc Broussard, Alain Clark, Nina Attal, Ritschi oder Avery Sunshine gewinnen konnten», erklärt Art & Musical Director Phil Dankner, der selbst am Piano all die Highlights perfekt abrundet zu einem unvergesslichen Konzertabend.

Zusätzlich wird am 31. Oktober 2018 im KKL Luzern ein Überraschungsgast auftreten. Nicolas Hobi, Head of Marketing von SEAT, verrät nur so viel: «Jeder Überraschungsgast ist bereits einmal im Lauf der letzten zehn Jahre bei der SEAT Music Session aufgetreten». Denn anlässlich des Jubiläums wird auch an den anderen Konzerten der SEAT Music Session jeweils ein Überraschungsgast das Publikum bezaubern.

Weiter Informationen finden Sie unter: www.seatmusicsession.ch.

20.10.2018

Fällt im Oktober das Laub sehr schnell, ist der Winter bald zur Stell'.