Sedelstrasse wegen Unfall stundenlang blockiert

Beim Sedel in Luzern verlor eine Frau die Kontrolle über ihr Auto. Sie geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend um 18.15 Uhr auf der Sedelstrasse in der Stadt Luzern. Eine 28-jährige Autofahrerin war von Luzern herkommend abwärts in Richtung Rotsee unterwegs. Dabei verlor sie die Herrschaft über ihr Auto und kam auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Vier Personen wurden vom Rettungsdienst 144 vor Ort betreut. Ernsthaft verletzt wurde niemand. Die beiden Autos blockierten die Sedelstrasse für knapp zwei Stunden.

Quelle: Luzerner Polizei

24.10.2017

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde