Selbstunfall mit landwirtschaftlichem Gefährt in Adligenswil

Adligenswil Selbstufall

Adligenswil Selbstufall

Bild ZVG Luzerner Polizei

Am Dienstag Nachmittag ereignete sich in Adligenswil ein Selbstunfall eines Traktors mit Anhänger. Dabei kippte das mit Heuballen geladene Gefährt auf die Seite. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt.

Am Dienstag, 31. Juli 2018, kurz nach 15:00 Uhr, fuhr ein Traktor mit Anhänger auf der Lettenstrasse in Adligenswil Richtung Ebnetstrasse. Aus noch ungeklärten Gründen kam es dabei zu einem Selbstunfall, wobei der Traktor und der mit Heuballen beladene Anhänger zur Seite kippten. Der Lenker des Traktors verletzte sich dabei leicht und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Sein Mitfahrer blieb unverletzt.

Für die Bergung des Traktors und dem Anhänger wurde eine Spezialfirma aufgeboten.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Quelle: Luzerner Polizei

1.8.2018

Sommer in der Zentralschweiz

Summertime, and the livin' is easy