Selbstunfall mit Lieferwagen in Ebikon

Ebikon Selbstunfall

Ebikon Selbstunfall

Bild ZVG Luzerner Polizei

Am Donnerstag Abend ist es auf der Verbindungsrampe der A2 zur A14 zu einem Selbstunfall eines Lieferwagens gekommen. Dieser kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Verletzt wurde niemand.

Am Donnerstag, 5. Juli 2018, kurz nach 16:30 Uhr fuhr ein Lieferwagenlenker von der Autobahn A2 her auf der Verbindungsrampe in Richtung Autobahn A14. In der dortigen Linkskurve verlor der Fahrzeuglenker die Kontrolle über den Lieferwagen, worauf dieser in der Unterführung kippte und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Verletzt wurde niemand.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden in der Höhe von ca. 16'000 Franken.

Quelle: Luzerner Polizei

7.7.2018

Sommer in der Zentralschweiz

Summertime, and the livin' is easy