Sonnechöbler-Party in Ebikon

Sonnechörbler

Sonnechörbler

Bild ZVG Sonnechörbler Äbike

Die Sonnechöbler aus Ebikon laden auch in diesem Jahr zur traditionellen Party am 26. Januar 2018 im Pfarreiheim Ebikon und im gemütlichen Festzelt.

Es ist eine liebgewonnene Tradition der Sonnechöbler Äbike: Jeweils am letzten Freitag im Januar findet der Sonnechöbler Friday, die Vorfasnachtsparty der Sonnechöbler Zunft statt. In diesem Jahr gibt es gleich doppelt Grund zum feiern, denn die Zunft feiert ihr 30-jähriges Jubiläum.

Wer laut und ausgelassen feiern will, der findet im Pfarreiheim an der Chöbler-Bar und in der Foyer-Lounge feine Drinks zu coolem Partysound vor. Highlight dürfte die Shot-Bar sein, die ebenfalls im Pfarreiheim angesiedelt ist. Wer es lieber etwas ruhiger und gediegener mag, der ist am 26. Januar 2018 im Kafizelt bestens bedient. Auch hier wartet eine Shot-Bar, in urchiger Hüttenatmosphäre gibt es ausserdem Chöbler-Kafi und im Aussenbereich warten allerhand Leckereien darauf, den kleinen Hunger zwischendurch zu stillen.

Natürlich fehlt auch der Guggersound nicht, welcher in diesem Jahr von den Rotsee-Husaren, Rüssgusler, Gluggsi Musig, Träumeler und Näbelhüüler (alle aus Ebikon) sowie den Ratteschwänz Luzern, Musegg-Geischter Luzern, Lozärner Kracher Luzern, Leuechotzeler Luzern, Rasselbandi Horw und den Schlössliruugger Willisau im Kafizelt und Pfarreiheim zum besten gegeben wird.

Der Eintritt beträgt 14 Franken, für alle Ü40 ist der Eintritt frei. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr, die Party endet um 3 Uhr. Tickets im Vorverkauf kosten 12 Franken, sie sind bei der Bäckerei Habermacher in Ebikon und beim Wey Beck in Luzern erhältlich.

Quelle: Luzerner Rundschau

16.1.2018

ZST Zentralschweizer Tafelrunde

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde