SUPERMARKT LADIES in Luzern

Die mit dem Schweizer Theaterpreis ausgezeichneten Musicalmacher Dominik Flaschka und Roman Riklin präsentieren ihren neusten Streich: SUPERMARKT LADIES, das erste Musical zum Mitbestimmen. Das Publikum entscheidet, wie die Geschichte weitergeht.

In den Hauptrollen sind Sandra Studer, Fabienne Louves und Gigi Moto zu sehen. Die Produktion tourt mit einem 20-köpfigen Ensemble und einer Liveband im DAS ZELT durch die Deutschschweiz und macht vom 6. – 10. November Halt in Luzern.

Mit «Ewigi Liebi» haben sie das erfolgreichste Musical der Schweiz auf die Bühne gebracht (750’000 Zuschauerinnen und Zuschauer). Nun präsentieren Dominik Flaschka und Roman Riklin SUPERMARKT LADIES. Das erste Musical zum Mitbestimmen. Das Publikum entscheidet über das Geschehen und lenkt die frei erfundene Geschichte dreier Supermarktverkäuferinnen, die sich gegen ihren fiesen Chef (Eric Hättenschwiler) auflehnen. Als durch eine Verkettung unglücklicher Umstände der Tyrann für drei Tage ausser Gefecht gesetzt wird, wittern die drei Ladys ihre Chance und nehmen die Fäden des Supermarkts selbst in die Hände. Der Laden erfährt eine überraschende Veränderung.

Aber das Chaos ist vorprogrammiert, das Ende jedoch nicht, denn das Publikum entscheidet den Fortgang der Story. Mit «Supermarkt Ladies» präsentieren die erfolgreichen Schweizer Theatermacher Flaschka/Riklin, die 2017 mit dem Schweizer Theaterpreis geehrt wurden, ein neues turbulentes und witziges Musical mit einer hochkarätigen Besetzung, mitreissender Livemusik und vielen überraschenden Momenten. Tickets und mehr Informationen: www.supermarkt-ladies.ch

23.10.2018

Fällt im Oktober das Laub sehr schnell, ist der Winter bald zur Stell'.