Take a bike auch 2018

Take a bike

Die 2017 lancierte Kampagne «take a bike» wird ein weiteres Jahr weiter geführt. Seit kurzem sind auch die Gemeinden Sarnen (OW), Ennetmoos, Wolfenschiessen und Oberdorf (alle NW) dabei. Die Einwohnerinnen und Einwohner können bis Mitte März 2019 alle Velos von nextbike kostenlos nutzen.

Seit dem Start der Gratis-Aktion «take a bike» Mitte März 2017 bis Ende Januar 2018 wurden rund 81'800 Fahrten mit nextbike-Velos getätigt. Zum Vergleich: Im Vorjahr 2016 waren es noch 15'000 Fahrten. Die zehn am Projekt beteiligten Gemeinden schenken ihren Einwohnerinnen und Einwohnern das Abo von nextbike. Bezahlt werden muss nur eine Anmeldungsgebühr von einem Franken. Auch in Kriens und Emmen gibt es einige nextbike-Stationen. Insgesamt stehen bis März 2019 1'000 nextbike-Velos an 200 nextbike-Stationen in den Kantonen Luzern, Ob- und Nidwalden zur Verfügung.

Ziel der gemeinsamen Kampagne ist es, die Bevölkerung zum Umsteigen aufs Velo zu motivieren und damit einen Beitrag zum Energiesparen im Bereich Mobilität zu leisten. «take a bike» ist eine Massnahme der vom Parlament beschlossenen städtischen Mobilitätsstrategie sowie der kommunalen Programme von Energiestadt Schweiz. Das attraktive Angebot ist auch in die Tourismusförderung eingebettet. Weitere Veloverleihsysteme – wie zum Beispiel Lastenvelos – finden Sie eben-falls unter www.takeabike.ch.

Alle, die sich bereits angemeldet haben, können Nextbike weiterhin wie gewohnt nutzen. Für Neu-kunden gilt: Nach der einmaligen Registrierung für einen Franken auf www.takeabike.ch kann man sich direkt an der nextbike-Station einfach und schnell anmelden und ein Velo jeweils vier Stunden gratis nutzen – so oft man will. Betrieben wird nextbike von der Caritas Luzern im Rahmen eines Integrationsprojekts für Arbeitslose.

Video ZVG: Nidwalden Tourismus

2.4.2018

Frohe Ostern