Unfall mit Reisecar fordert drei Verletzte

Reisecar-Unfall

Reisecar-Unfall

Bild ZVG Kantonspolizei Schwyz

Am Samstag hat sich bei der 3. Altmatt SZ ein Unfall ereignet. Ein Auto mit Anhänger fuhr von Rothenthurm in Richtung Biberbrugg. Aus bislang ungeklärten Gründen öffnete sich eine seitliche Klappe des Anhängers.

Ein entgegenkommender Reisecar kollidierte mit dieser, heisst es in der Medienmitteilung der Kantonspolizei Schwyz. Die Klappe wurde losgerissen und blieb in der Frontscheibe des Reisecars stecken.

Acht Personen im Reisecar, unter ihnen der Chauffer (52), erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst und der Rega zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der 51-jährige Lenker des

Personenwagens blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Schwyz

9.9.2018

Wake me up when September ends