Verkehrsunfall in Ballwil mit hohem Sachschaden

Ballwil Kollision

  • Ballwil Kollision

Am Montag Abend ist es in Ballwil zu einem Verkehrsunfall gekommen. Beteiligt waren vier Personenwagen. Vier Personen wurden leicht verletzt und haben sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Am Montag, 24. September 2018, kurz vor 18:00 Uhr fuhr eine Fahrzeuglenkerin auf der Inwilerstrasse von Ballwil Richtung Inwil. Im Gebiet Wald beabsichtigte sie nach links abzubiegen und musste ihr Fahrzeug wegen Gegenverkehr anhalten. Ein in gleicher Richtung fahrendes Auto prallte erst gegen das Heck des stehenden Fahrzeuges. Durch den Aufprall wurde das Auto abgewiesen und prallte gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Dieses Auto kollidierte mit einer Stützmauer, wurde ebenfalls abgewiesen und prallte gegen einen weiteren Personenwagen.

Vier Personen verletzten sich beim Unfall leicht und begaben sich nach der Sachverhaltsaufnahme selbstständig in ärztliche Behandlung.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 45‘000 Franken. Drei Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

Quelle: Luzerner Polizei

Bilder ZVG: Luzerner Polizei

25.9.2018

Wake me up when September ends