Verkehrsunfall in Reiden zwischen zwei Personenwagen

Reiden Verkehrsunfall

Reiden Verkehrsunfall

Bild ZVG Luzerner Polizei

Eine Lenkerin verursachte beim Einmünden in die Pfaffnauerstrasse eine Kollision mit einem Personenwagen. Drei Personen wurden zur Kontrolle in Spitäler gebracht. Es entstand hoher Sachschaden.

Am Donnerstagabend, 31.05.2018, 21:30 Uhr fuhr die Lenkerin eines Personenwagens auf der Friedmattstrasse in Richtung Pfaffnauerstrasse und beabsichtigte in diese einzumünden. Dabei kam es zu einer heftigen Kollision mit einem auf der Paffnauerstrasse heranfahrenden Personenwagen.

Die beiden Lenkerinnen und eine Mitfahrerin wurden mit Rettungsdiensten zur Kontrolle in Spitäler gebracht. Beim Unfall entstand Sachschaden in der Höhe von rund 28‘000 Franken.

Quelle: Luzerner Polizei

2.6.2018

Sommer in der Zentralschweiz

Summertime, and the livin' is easy