Verkehrsunfall zwischen Velo und Auto an der Haldenstrasse

Eine Velofahrerin fuhr auf der Haldenstrasse stadtauswärts. Dabei kollidierte sie mit einer Autotüre. Sie kam zu Fall und verletzte sich leicht.

Am Mittwochnachmittag, 19. September 2018, 13:00 Uhr, fuhr eine Velofahrerin auf der Haldenstrasse stadtauswärts. Ein Tourist welcher mit einem Mietauto unterwegs war hielt am Fahrbahnrand an und öffnete unmittelbar bei der Durchfahrt der Velofahrerin die Autotüre. In der Folge kollidierte die Velofahrerin mit der Autotüre und kam zu Fall. Dabei hat sie sich leicht verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Tourist musste zuhanden der Staatsanwaltschaft eine Bussendeposition leisten.

Quelle: Luzerner Polizei

20.9.2018

Wake me up when September ends