Wohnhausbrand in Einsiedeln

Einsiedeln Brand in Wohnhaus

Einsiedeln Brand in Wohnhaus

Bild ZVG Kantonspolizei Schwyz

In Einsiedeln brach am Samstag um ca. 10.30 Uhr ein Brand in einem Wohnhaus aus. Durch die Nachbarn alarmiert, hat die Feuerwehr ein schnell grösser werdendes Feuer an einem älteren Holzhaus festgestellt.

Dank des raschen und konsequenten Einsatzes der Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln konnte ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert werden.

Eine sich im Haus befindliche Bewohnerin konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Verletzt wurde niemand. Im Einsatz standen rund 30 Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln, des sanitätsdienstlichen Ersteinsatzelementes, des Rettungsdienstes und der Kantonspolizei.

Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei untersucht.

Quelle: Kantonspolizei Schwyz

2.9.2018

Wake me up when September ends