Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester (ZJSO) und Schweizer Jugendchor (SJC) im KKL

Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester (ZJSO) und der Schweizer Jugendchor (SJC)

Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester (ZJSO) und der Schweizer Jugendchor (SJC)

Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester (ZJSO) und der Schweizer Jugendchor (SJC)

Bild ZVG

Das Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester (ZJSO) und der Schweizer Jugendchor (SJC) schliessen sich für eine aussergewöhnliche Idee zusammen. Das Ergebnis ist am 9. April 2018 im KKL zu bewundern.

Anfang April findet im KKL Luzern ein ganz besonderes Konzert statt: „In Memoriam“ ist das Produkt der monatelangen Zusammenarbeit des Zentralschweizer Jugendsinfonieorchesters (ZJSO) und dem Schweizer Jugendchor (SJC). Was auf den ersten Blick als normale Zusammenarbeit zweier junger Ensembles wahrgenommen wird, ist in Tat und Wahrheit eine kleine Revolution: So wird in der Aufführung die räumliche Trennung zwischen Chor und Orchester aufgelöst und verschmilzt zu einem Ganzen – zu einem «Chorchester».

Das Kernstück von „In Memoriam“ ist Mozarts Requiem. Für die über 120 Jugendlichen hat dieses Werk eine ganz besondere symbolische Bedeutung: Mit „In Memoriam“ gedenkt jeder einzelne für sich ganz persönlich einem geliebten verstorbenen Menschen. Am 9. April 2018 wird das Stück um 19.30 Uhr im KKL Luzern aufgeführt. Karten sind direkt über die Homepage des KKL unter www.kkl-luzern.ch erhältlich.

24.3.2018

Dem Frühling zu wir streben -  ZST

Dem Frühling zu wir streben

aus «Lohengrin» von Richard Wagner

Bild ZST Zentralschweizer Tafelrunde