Zwei Auffahrkollisionen auf der Autobahn A2

Im dichten Morgenverkehr kam es zu zwei Auffahrkollisionen mit fünf und drei beteiligten Fahrzeugen. Zwei Personen verletzten sich dabei. Sachschaden total rund 36‘000 Franken.

Am Mittwochmorgen, 14.11.2018, 06:30 Uhr, herrschte auf der Autobahn A2 dichter Morgenverkehr. Im Bereich der Autobahneinfahrt Sempach in Fahrrichtung Süden geriet der Verkehr ins Stocken. In der Folge musste ein Auto auf dem Überholstreifen bis zum Stillstand abbremsen. Vier nachfolgende Autos konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf das stehende Auto auf.

Hinter der Unfallstelle kam es zwischen drei Autos zu einem weiteren Auffahrunfall. Zwei Lenker verletzten sich dabei leicht. Eine Person wurde zur Kontrolle mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht.

Die Unfallstellen waren während einer Stunde für den Verkehr nur noch einspurig befahrbar. Dies führte zu einem Rückstau. Bei den Unfällen entstand ein Sachschaden von rund 36‘000 Franken.

Quelle: Luzerner Polizei

Bilder ZVG: Luzerner Polizei

14.11.2018

Ich Du Wir

I'll just end up walkin' in the cold November rain (Guns n' Roses)