Zwei Schwerverletze nach Verkehrsunfall in Reichenburg

Am Donnerstag ereignete sich in Reichenburg ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Fahrer musste in eine Spezialklinik geflogen werden.

Kurz nach 9.30 Uhr sind am Donnerstag zwei Personen auf dem Autobahnzubringer in Reichenburg schwer verletzt worden. Eine 59-jährige Autofahrerin bog links in die Speerstrasse ab, als es zu einer heftigen Kollison mit einem entgegenkommenden Lieferwagen kam. Dieser kam nach der Kollision von der Strasse ab und kam erst im Wiesland zum Stillstand.

Der 55-jährige Lieferwagenlenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon stand im Einsatz, um den eingeklemmten Lieferwagenlenker aus dem Fahrzeug zu befreien.

Der Mann wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Rettungsflugwacht in eine Spezialklinik geflogen. Auch die 59-Jährige wurde schwer verletzt und durch den Rettungsdienst hospitalisiert.

Quelle: Kantonspolizei Schwyz

14.12.2018

Advent, Advent, dein Handy brennt! Erst die Antenne, dann die Tasten und zum Schluss der ganze Kasten!

Zeit, an diejenigen zu denken, die für jeden Brotkrümel dankbar sind.