Zwei Verletzte bei Frontallkollision in Dagmersellen

Am Donnerstagabend ist es auf der Baselstrasse in Dagmersellen zu einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Beide Fahrzeuglenker wurden beim Unfall erheblich verletzt.

Am Donnerstag, 29. November 2018, ca. 18:50 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Baselstrasse in Dagmersellen Richtung Reiden. Bei der Einmündung der Langnauerstrasse beabsichtigte er nach links abzubiegen. Dabei kam es zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto.

Beide Fahrzeuglenkenden verletzte sich beim Unfall erheblich und wurden durch zwei Ambulanzen des Rettungsdienstes 144 ins Spital gefahren.

Beide Autos erlitten Totalschaden (ca. 30‘000 Franken).

Zur Reinigung der Fahrbahn wurde die Feuerwehr Hürntal aufgeboten.

Quelle: Luzerner Polizei

1.12.2018

Advent, Advent, dein Handy brennt! Erst die Antenne, dann die Tasten und zum Schluss der ganze Kasten!

Zeit, an diejenigen zu denken, die für jeden Brotkrümel dankbar sind.