Coop Bau+Hobby ruft Kinder-Fahrrad «Leopard Dynamite 24 Zoll» zurück

COOP Kinderfahrrad

COOP Kinderfahrrad

Bild ZVG COOP

In Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft Coop Bau+Hobby das Kinder-Fahrrad «Leopard Dynamite 24 Zoll» zurück. Es gibt eine Sturz- und Unfallgefahr. Die betroffenen Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet.

Welche Gefahr geht von den betroffenen Produkten aus?

Aufgrund eines fehlerhaften Bauteils kann sich im äussersten Fall der Fahrradlenker lösen. Damit ist eine Sturz- und Unfallgefahr verbunden.

Welche Produkte sind betroffen?

Vom Rückruf betroffen ist das Kinder-Fahrrad «Leopard Dynamite 24 Zoll» mit Verkaufspreis 379 Franken und der Artikelnummer 6.305.883. Das Fahrrad war seit Anfang Februar 2019 bei Coop Bau+Hobby im Verkauf.

Fahrräder, die vor diesem Datum gekauft wurden, sind nicht betroffen.

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Betroffene Kunden sind gebeten, die Fahrräder nicht mehr zu verwenden und sie in einen Coop-Bau+Hobby-Baumarkt zurückzubringen. Der Kaufpreis wird rückerstattet oder an ein neues Velo angerechnet.

Disclaimer: Die Rückrufe und Sicherheitsinformationen bestehen aus teilweise oder ganz übernommenen Pressemitteilungen der entsprechenden Unternehmen oder Institutionen und werden mit deren Einverständnis publiziert.

Adresse für Rückfragen

Für weitere Auskünfte können sich die Kundinnen und Kunden an den Coop-Bau+Hobby-Kundendienst wenden unter der Telefonnummer 0848 888 444.

Quelle: Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen

26.3.2019

Dem Brexit zu wir streben - aus Lohengrin