Ludwig Peyer gibt Luzerner CVP-Fraktionspräsidium ab

Ludwig Peyer

Ludwig Peyer

Ludwig Peyer tritt das Präsidium der CVP-Fraktion des Kantonsrats Luzern ab. Bild ZVG CVP Kanton Luzern

CVP-Fraktionschef Ludwig Peyer wird das Fraktionspräsidium turnusgemäss auf den Sommer 2019 abgeben. Für die Suche nach einer neuen Fraktionsspitze wurde eine Findungskommission eingesetzt. Ziel ist, noch vor den Kantonsratswahlen vom 31. März 2019 die Nachfolge regeln zu können.

Auf die Suche nach einer Nachfolge von Ludwig Peyer hat die Fraktion an der Sitzung vom 28. November 2018 eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von Kantonsrat Markus Gehrig, Luzern, eingesetzt. Unterstützt wird er von den Kantonsrätinnen und Kantonsräten Claudia Bernasconi (Greppen), Adrian Bühler (Eschenbach), Marlis Ross (Geiss), Hans Lipp (Flühli) und Priska Galliker (Knutwil).

Die neue Fraktionschefin bzw. der neue Fraktionschef soll noch vor den Kantonsratswahlen vom 31. März 2018 gewählt werden.

Ludwig Peyer wird noch die konstituierende Fraktionssitzung nach den Wahlen im Juni 2019 leiten und danach das Amt übergeben. Der aktuelle Fraktionschef Ludwig Peyer (Willisau) wurde an der Fraktionssitzung vom März 2012 in Ballwil zum Präsidenten der CVP-Fraktion gewählt. Er ist seit 2006 für die CVP im Kantonsrat, seit 2009 in der Funktion als Vizefraktionschef. Er ist verheiratet und lebt in Willisau.

Ludwig Peyer ist Geschäftsleiter eines Unternehmens mit Sitz in der Stadt Luzern. Das Unternehmen erbringt Dienstleistungen für Non-Profit-Organisationen. Zuvor war der ausgebildete Jurist und Rechtsanwalt bis 2005 während acht Jahren Parteisekretär der CVP Kanton Luzern.

6.12.2018

Advent, Advent, dein Handy brennt! Erst die Antenne, dann die Tasten und zum Schluss der ganze Kasten!

Zeit, an diejenigen zu denken, die für jeden Brotkrümel dankbar sind.