Süssgras als Osterschmaus für die Pandabären

Panda Jiao Qing

Mittags 13.30Uhr im Zoo Berlin: Panda Jiao Qing bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Bambus fressen. An Ostern und am World Panda Day lässt er sich sein Süssgras besonders gut schmecken. Täglich werden von den Bären im Berliner Zoo zehn bis 30 Kilogramm dieser Pflanze vertilgt.

Meng Meng (deutsch: «Träumchen»; 10. Juli 2013 in Chengdu) und Jiao Qing (dt.: «Schätzchen»; 15. Juli 2010 in Chengdu) sind ein Pandabären-Pärchen (Ailuropoda melanoleuca). Zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik China wurde die auf 15 Jahre festgelegte Dauerleihe für den Zoologischen Garten Berlin vertraglich geregelt. Die Bären kamen per Spezialflugzeug am 23. Juni 2017 nach Berlin und werden seit dem 6. Juli 2017 in einer neu gebauten Pandabärenanlage dem Publikum gezeigt. (Quelle Wikipedia)

Quelle: Berliner Zoo

Video ZVG: Berliner Zoo

2.4.2018

Frohe Ostern